SEEBESTATTUNGEN

Die Seebestattung ist eine Form der Feuerbestattung, bei der die Urne nach seemännischem Brauch außerhalb der Drei-Meilen-Zone feierlich dem Meer übergeben wird. Dazu fährt ein von uns für Sie angeheuertes Schiff auf das Meer hinaus. Die Angehörigen können der Zeremonie beiwohnen, die auch durch den Heimatpfarrer ihrer Gemeinde gestaltet werden kann. Außerdem erhalten die Angehörigen vom Kapitän einen Auszug aus dem Schiffstagebuch, in dem Datum und genaue Position der Beisetzung auf einer Schiffskarte vermerkt sind. 

Zum Seitenanfang