STERBEGELDVERSICHERUNG

Für den Fall der Bestattung sollten Sie jederzeit finanziell vorgesorgt haben. Eine angemessene Bestattung kostet je nach Region und Gestaltung heutzutage zwischen 2.500 € und 8.000 €. Die Krankenkassen zahlen seit dem 1. Januar 2004 kein Sterbegeld mehr, es wurde komplett gestrichen. Damit eine Bestattung nicht an finanziellen Engpässen scheitert, empfehlen wir die eigenverantwortliche finanzielle Vorsorge.

Ergänzend bietet es sich an, Form und Rahmen der Bestattung durch eine Vereinbarung bereits zu Lebzeiten festzulegen. So erhalten Sie einen Überblick über die entstehenden Kosten und wir können gemeinsam mit Ihnen besprechen, ob und in welcher Höhe der Abschluss einer Sterbegeldversicherung sinnvoll ist.

Eine Sterbegeldversicherung bietet Ihnen umfassenden und lebenslangen Versicherungsschutz. Da jeder Mensch selbst entscheiden sollte, wie er einmal bestattet werden möchte, sollte er letztendlich auch selbst entscheiden, welchen Betrag er für seine Wünsche angemessen hält. Die Sterbegeldversicherung kann mit einer Versicherungssumme bis zu 10.000 € abgeschlossen werden, wobei eine monatliche Ratenzahlung oder die Einmalzahlung der Gesamtsumme möglich sind. Der Abschluss einer Sterbegeldversicherung ist bis zum 85. Lebensjahr möglich, und zwar generell ohne Gesundheitsfragen. 

Zum Seitenanfang